Katholische Gemeinden




Katholische Gehörlose in vier Bistümern


Die katholischen Gehörlosen in Norddeutschland sind
> im Erzbistum Hamburg,
> im Bistum Hildesheim,
> im Offizialatsbezirk Oldenburg und
> im Bistum Osnabrück zu Hause.


Die katholischen Gehörlosen im Norden haben sich 1994 zusammengeschlossen. Sie bilden die Arbeitsgemeinschaft "Norddeutsche katholische Gehörlosen-Gemeinden" (NKGG). Zusammen bieten sie zum Beispiel alle zwei Jahre einen Norddeutschen Gehörlosen-Katholikentag an. Der nächste findet 2018 in Meppen statt.

 






Karte: Chumwa / wikipedia



www.nordtaube.de
Portal der evangelischen und katholischen gebärdensprachlichen Gemeinden im Norden